-    Wirtschaftlicher Betrieb

-    Geringer Stromverbrauch durch Rollwiderstandsoptimierung

-    Große Reichweite von Elektro-Karts

-    2 verschiedene Mischungen (Sportiv, BAZ)

-    Geringe Schadstoffemission (Reifenabrieb)

-    Geringe Geräuschemission

-    Gefertigt nach neuester Europäischer Normung
     (WdK 110 und ISO 1853)

-    Nicht Krebserregend – keine aromatischen Öle – PAK frei

-    Einsatz auf Weltrekord E1-Kart, 0 auf 100 km/h in 3,45 sec.

-    Optimale Drehmomentübertragung für Elektroantriebe durch      spezielle eVersion Karkasse

-    Geeignet für unterschiedliche Untergründe

Eine Weltneuheit präsentierte Reifenhersteller BEBA auf der 21. IKA KART2000. Erstmals zeigte der deutsche Kartreifenhersteller einen Kartreifen, der speziell für Elektrokarts konzipiert wurde. Der neue Pneu hört auf den Namen eVersion und zeichnet sich durch eine große Energieeffizienz aus. Der Rollwiderstand wurde optimiert, was eine deutliche Verringerung des Stromverbrauchs bewirkt und die Reichweite erhöht. Eine spezielle eVersion-Karkasse bringt die optimale Leistung der drehmomentstarken
E-Karts perfekt auf den Boden. Bei einem Einsatz auf dem Weltrekord E1-Kart schaffte der Sportiv eVersion den Sprint von 0 auf 100 km/h in 3,45 Sekunden. Für den Elektro-Leihkartbetrieb wurde die Dauerleistungsfähigkeit des neuen eVersions in einem mehr als einjährigen Reifentest, vor der Neuvorstellung auf der IKA in Offenbach, in voll ausgelasteten Elektro-Indoorkartbahnen auf RIMO Sinus Elektrokarts getestet. Aber auch an die Umwelt wurde gedacht: Sowohl die Schadstoffemission als auch der Geräuschpegel konnten verringert werden. Der neue Reifen ist nach neuester europäischer Normung gefertigt und beinhaltet keine krebserregenden Stoffe, keine
aromatischen Öle und ist PAK frei.

(Quelle: www.motorsport-xl.de)